Norden und Westen 12 Tage

Safari 11          Norden und Westen   11 Übernachtungen ab und bis Outeniqua

 

Tag 1                Outeniqua

Wenn Sie nicht schon auf der Farm sind, werden Sie von uns am Flughafen Hosea Kutako in Windhoek abgeholt. Nach einem ersten kurzen Stop in Windhoek (nur Werktags) und einer kleinen Stadtrundfahrt bringen wir Sie zu unserer Gästefarm Outeniqua. Dort genießen Sie den Nachmittag mit einer Wanderung oder entspannen Sie am Pool. Und am Abend gibt es ein köstliches Dinner in unserer gemütlichen Lapa. 

Verpflegung     Lunch, Abendessen

Unterkunft       Gästefarm Outeniqua im DZ

 

Tag 2                Outeniqua-Etosha

Nach einem ausgedehnten Frühstück auf der Farm fahren wir über Otjiwarongo und der Minenstadt Tsumeb (Oshikoto See) zum 20.000 qkm großen Etosha-Nationalpark. Bereits während der Fahrt zur Unterkunft im ehemaligen deutschen Fort Namutoni können wir die ersten Tiere beobachten. Am Abend besteht die Möglichkeit der Tierbeobachtung am beleuchteten Wasserloch.*

Verpflegung     Frühstück, Abendessen

Unterkunft       Etosha Camp Namutoni im DZ

*alternativ: Übernachtung außerhalb des Parks in derEtosha Aoba Lodge

  

Tag 3                Namutoni-Okaukejo

Nach dem Frühstück durchqueren wir den Nationalpark von Ost nach West und verweilen zwischendurch immer wieder an den Wasserlöchern um die zahlreichen Tierarten zu sehen. Zwischenstop zur Mittagszeit im Camp Halali mit der Möglichkeit zu einem Imbiss oder zum Schwimmen im Pool. Am Abend essen wir im Camp Okaukejo und beobachten anschließend die Tiere am beleuchteten Wasserloch.*

Verpflegung     Frühstück, Abendessen

Unterkunft       Etosha Camp Okaukejo im DZ

*alternativ: Übernachtung außerhalb des Parks in der Etosha Safari Lodge

  

Tag 4               Okaukejo-Vingerklip

Gleich nach dem Frühstück machen wir noch einige Pirschfahrten und verlassen den Nationalpark durch das Anderson Gate Richtung Outjo. Weiterfahrt zum Vingerklip im beeindruckenden Ugab Gebirge. Besteigung der Fingerklippe. Abendessen und Übernachtung auf der Vingerklip Lodge.

Verpflegung     Frühstück, Abendessen

Unterkunft       Vingerklip Lodge im DZ

  

Tag 5               Vingerklip-Palmwag

Heute Vormittag besuchen wir einige bekanntesten Sehenswürdigkeiten Namibias. Zunächst machen wir Halt am „Versteinerter Wald“. Hier können wir Baumstämme bewundern, die vor Jahrtausenden aus Zentralafrika hierher gekommen sind und in Stein verwandelt wurden. Anschließend besuchen wir die Orgelpfeifen, den verbrannten Berg und die weltberühmten Felsmalereien in Twyfelfontein. Wir fahren weiter Richtung Norden –immer auf der Suche nach Wüstenelefanten- und erreichen am späten Nachmittag Palmwag. Dort verbringen wir den Abend und die Nacht.

Verpflegung     Frühstück, Abendessen

Unterkunft       Palmwag Lodge im DZ

  

Tag 6               Palmwag-Opuwo

Nach dem Frühstück Fahrt über den Joubert Pass nach Opuwo. Dort besuchen wir ein traditionelles Himba Dorf. Abendessen und Übernachtung in Opuwo im Country Hotel.

Verpflegung     Frühstück, Abendessen

Unterkunft       Opuwo Country Hotel im DZ

  

Tag 7               Opuwo-Epupa

Heute fahren wir weiter Richtung Norden an den Kunene. Dort besichtigen wir die Epupa Wasserfälle. Wir übernachten in der Epupa Falls Lodge in Luxuszelten. Abendessen in der Lodge.

Verpflegung     Frühstück, Abendessen

Unterkunft       Epupa Falls Lodge im DZ

  

Tag 8               Epupa-Brandberg

Heute haben wir eine längere Fahrt vor uns. Deshalb brechen wir früh morgens auf und fahren entlang des Kunene über Ruacana (während der Regenzeit fahren wir eine andere Tour) und Khorixas zum Brandberg. Abendessen und Übernachtung in der White Lady Lodge.

Verpflegung     Frühstück, Abendessen

Unterkunft       White Lady Lodge im DZ

  

Tag 9               Brandberg – Swakopmund

Am Vormittag Möglichkeit zu einer Wanderung am Fuß des Brandbergs. Hier besichtigen wir die “White Lady". Eine Felsmalerei die seit Jahrzehnten zu Spekulationen Anlass gibt. Weiter geht es über Henjes Bay zur Robbenkolonie Cape Cross. Hier tummeln sich tausende von Robben am Strand und im Meer. Anschließend fahren wir zu unserer Unterkunt in Swakopmund. Der Abend steht frei zu Ihrer Verfügung.

Verpflegung     Frühstück

Unterkunft       Hotel Deutsches Haus oder glw. im DZ   

 

Tag 10              Swakopmund

Dieser Tag ist zu Ihrer freien Verfügung freigehalten. Bummeln Sie durch die malerische kleine Stadt, die noch viel an die deutsche Kolonialzeit erinnert. Besuchen Sie das Kristallmuseum oder das Landesmuseum, das die Geschichte Namibias eindrucksvoll darstellt.

Verpflegung     Frühstück

Unterkunft       Hotel Deutsches Haus oder glw. im DZ  

 

Tag 11              Swakopmund – Outeniqua

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Rückweg. Kurz vor der Stadt besichtigen wir noch die "Martin Luther" - ein Versuch deutscher Truppen, Namibia mit einem dampfbetriebenen Fahrzeug zu erkunden.  Anschließend besuchen wir die Spitzkoppe und machen dort eine Wanderung zu einem Aussichtspunkt. Am Nachmittag Weiterfahrt über Karibib zurück zur Gästefarm Outeniqua.

Verpflegung     Frühstück, Abendessen

Unterkunft       Gästefarm Outeniqua im DZ   

 

Tag 12              Outeniqua – Flughafen Windhoek

Je nachdem wann Sie von Windhoek abfliegen - wir bringen Sie rechtzeitig zu Ihrem Abflug nach Windhoek. Natürlich können Sie Ihren Aufenthalt auch verlängern oder mit einer weiteren Tour verbind

Preise - mit 2 Übernachtungen in der Etosha

Teilnehmerzahl     

Reisepreis pro Person                 

Reisepreis pro Person

Reisezeit bis 31.12.2017

Reisezeit ab 01.01.2018

1 Person  

EURO  5.580 incl. EZ-Zuschlag*

EURO  5.680 incl. EZ-Zuschlag*

2 Personen

EURO  3.450*                          

EURO  3.550

3 Personen

EURO  2.860

EURO  2.960

4 Personen

EURO  2.560

EURO  2.660

5 Personen

EURO  2.380

EURO  2.480

6 Personen

EURO  2.260

EURO  2.360

7 Personen

EURO  2.170

EURO  2.270

Einzelzimmerzuschlag 

EURO     850

EURO     850

 * Der Preis für eine private Tour nur für Sie alleine ist zu teuer? Dafür haben wir Verständnis. Wir bieten deshalb auch günstige Gruppenreisen zu ausgesuchten Terminen an.

Hier finden Sie alle Informationen zu Terminen, Safaris und Preisen. 

Konditionen

Alle Preise verstehen sich inclusive 2% NTB Levy (Abgabe für die Torismusbehörde) und 15 % VAT (Umsatzsteuer). Die Preise sind gültig bis 31.12.2016.

Die Zahlung erbitten wir wie folgt: 20 % bei Buchung, Rest spätestens 6 Wochen vor Anreise. Kreditkarten können wir leider nicht akzeptieren.

Sollten Sie Ihre Reise nicht antreten können, so beachten Sie bitte, dass hier Stornierungskosten entstehen können - siehe Reisebedingungen.

© Outeniqua Gästefarm // http://www.namibia-privat.de
Peter + Lois Runds
Okahandja, P.O.Box 1325, NAMIBIA
Tel + Fax +00264 (0) 62 51 83 24
eMail: outeniqua@iway.na

Olaf Clausen Deutschland
Tel 0049 (0)9562 400 249
Fax 0049 (0)9562 400 251
eMail info@namibia-privat.de